Loading...
Loading...
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das Aussteigen der FDP aus den Jamaika-Verhandlungen bedauert. Die Union habe geglaubt, dass man gemeinsam auf einem Weg gewesen sei, bei dem man eine Einigung hätte erreichen können, sagte Merkel am frühen Montagmorgen in Berlin. Sie werde im Laufe des Tages Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier über den Stand der Dinge informieren. Die Union werde in den nächsten Wochen weiter verantwortlich handeln. Sie werde als geschäftsführende Bundeskanzlerin alles tun, dass das Land auch durch diese schwierigen Wochen gut geführt werde. FDP-Chef Christian Lindner hatte den Abbruch der Gespräche damit begründet, dass keine Vertrauensbasis zwischen den Partnern gefunden worden sei.

Der N24 Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg

Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/
Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/
Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/N24/
Folge uns auf Twitter https://twitter.com/N24
Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/n24/

Help us caption & translate this video!

https://amara.org/v/ciDp/ 

Comments

Leave a Reply