Loading...

Alles bestens beim mächtigsten Mann der Welt. Nach seiner ersten offiziellen medizinischen Untersuchung wurde Donald Trump beste Gesundheit bescheinigt.

US-Präsident Donald Trump erfreut sich nach Darstellung des Weißen Hauses "ausgezeichneter Gesundheit".

Das teilte Ronny Jackson, Leibarzt des Weißen Hauses, am Freitagabend mit. Trump hatte sich zuvor erstmals in seiner Amtszeit einer offiziellen medizinischen Untersuchung unterzogen.

Für den Check-Up verbrachte der 71-jährige US-Präsident am Nachmittag mehrere Stunden im Militärkrankenhaus Walter Reed Military Medical Center in Bethesda bei Washington. Nach der Untersuchung verließ er das Krankenhaus gemeinsam mit Jackson.

Die Untersuchung des Präsidenten sei "außerordentlich gut" verlaufen, berichtete Jackson. "Der Präsident ist bei ausgezeichneter Gesundheit", sagte er.

Das Weiße Haus kündigte an, Jackson werde am Dienstag ausführlich Stellung zu den Untersuchungsergebnissen nehmen. Am Freitag wurden zunächst keine Details bekannt.

Keine Untersuchung der geistigen Gesundheit

Das Weiße Haus hatte im Vorfeld wenige Einblicke erlaubt, worauf sich die Untersuchung beziehen sollte.

Es hieß nur, der geistige Zustand des Präsidenten sei nicht Gegenstand des Check-Ups.

Medienberichten zufolge sollten Blutwerte, Verdauungstrakt, Bewegungsapparat und Haut des US-Staatsoberhauptes überprüft werden.

Bei einer Pressekonferenz verwirrt US-Präsident Donald Trump mit einer Aussage Militärexperten.



© dpa

Comments

  1. Benno Birkner

    # 114 dieter arsch : " Hetzen, hetzen, hetzen, jeden Tag. " Gegen die eigenen Politiker findet wo anders statt ! Heute is der andere " arsch " dran :-)

  2. Klaus Hermann Lippert

    Rolf-Bernd Marhenke, 110, jetzt ziehe ich den Hut vor Dir, ob Deiner Recherche. Ich selbst war heute nämlich zu faul, das Buch in die Hand zu nehmen. Das Thema ist aber auch sehr komplex. Der Donald ist - da normal - demzufolge nicht therapierbar. Nochmal, sorry wegen meines Schnellschussposts.

  3. dieter arsch

    Hetzen, hetzen, hetzen, jeden Tag. Haben wir nicht genug eigene Politiker, die mal genauer beobachtet und hinterfragt werden müssten. Da fällt mir spontan eine ein, die vielleicht sogar vor Gericht müsste.

  4. Benno Birkner

    BITTE nicht streiten ! Die Untersuchung erfolgte zunächst bloß untenrum :-) " COVEFE "

  5. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  6. Klaus Hermann Lippert

    Der Verdauungstrakt des Präsidenten wurde also überprüft. Ich glaube, das war vergebene Liebesmüh'. Man sieht ja, dass er sehr oft auf dem Scheißhaus seine tweets absetzt. Oder nennt man das Durchfall? Dann war's eine Fehldiagnose...

  7. Rolf-Bernd Marhenke

    #59 Klaus Hermann Lippert Herr Lippert, dass Buch besteht nicht nur aus Ironie, sondern da steht wörtlich, ich zitiere: "Zu behaupten, Adolf Hitler sei krank gewesen, banalisiert das Entsetzliche der historischen Katastrophe. Hitler war normal, schrecklich normal. Er war so normal, dass er sogar eine besondere Fähigkeit hatte, sich ganz genau auf die Normalen einzustellen, nämlich genau das zu sagen, was die hören wollten, was bei denen ankam. Kriege werden ohnehin nie von psychisch Kranken geführt, dazu bedarf es einer allzu andauernden Zielstrebigkeit. Wäre Hitler psychisch krank gewesen, hätte er seine Verbrechen nicht begehen können." Zitatende! Weiterhin beschreibt Lütz sehr ausführlich dieses Thema in logischer und nachvollziehbarer Weise. Nach Lesen dieses Buches erklärt man Andersdenkende nicht mehr so schnell für krank, was auch richtig ist. Das wollte ich mit meiner Aussage klarstellen, als ich schrieb, dass wir die angeblichen "Normalen" behandeln müssten.

  8. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  9. Ehrhard Hartmann

    # 104 Wagner Michael Offensichtlich leben Sie in einem anderen Land, da selbst einige Richter und Bundesrichter der Madame Merkel grundgesetzwidriges Verhalten und Nichtachtung von EU-Gesetzen vorgeworfen haben - aber offesichtlich "wollen" sie nicht meine ehrliche Aussage verstehen. Lesen Sie Carlo Schmidts Kommentare zum GG (er war bei der Entstehung dabei), ich benötige von Ihnen keine diesbezüglichen Belehrungen - ENDE !

  10. Benno Birkner

    # 91 Peter von Eversmeer : " ich bin überhaupt kein deutscher Staatsbürger " und in # 82 steht geschrieben : " unsere Regierung macht das ja täglich ihrer Bevölkerung vor ... ! " PERTERs FAKE NEWS oder WAS ist das nun ?

  11. Eva Lengsfeld

    #104 " Weißes Haus: Donald Trump ist bei bester Gesundheit" so heißt das Thema ...mit der Flüchtlingspolitik etc. kann ich da keinen Zusammenhang erkennen!

  12. Veronika Eckel

    Trumpi, what a wonderful man. je t'adore 🙏 -------------------------------------------------- 😀😀😀

  13. Wagner Michael

    @Ehrhard Hartmann #94 Das heißt übersetzt, weil Deutschland Flüchtlinge aufgenommen hat sind AfD, Reichsbürger, Pegida... entstanden und das finden sie auch legitim. Das ist ihre Aussage. Und was ist "ordentliche Politik" ihrer Meinung nach? Grenzen dicht, Deutschland isoliert sich? Vielleicht haben sie da was nicht verstanden. Unser GG wurde jederzeit beachtet. Lesen sie mal die Artikel 1-19. Diese Artikel sind allen anderen Gesetzen übergeordnet und jederzeit einzuhalten. Hat Merkel gemacht. Bestimmte Gesetze, Dublin, Schengen, wurden ausgesetzt wegen einer globalen humanitären Krise. "Ordentliche Politik" heißt auch Weitsicht Herr Hartmann. Hätte man Griechenland, Italien, alle Länder auf der Balkanroute im Stich lassen sollen? "Uns geht das nichts an, kümmert euch alleine darum!" Hätte man Menschen an den Grenzen sterben lassen sollen? Wäre das "ordentliche Politik"? Denken sie mal nach. Diese Entscheidungen waren nicht leicht und nicht für alle nachvollziehbar, dennoch keine Rechtfertigung für rechtes Gedankengut. Als Exportweltmeister, und wir sind abhängig vom Export, deswegen geht es uns allen gut, können wir uns nicht isolieren. Nationales Denken, Isolation, rückwärtsgewandte Politik ala AfD, im Jahre 2018, ist schädlich für unser Land. Denken Herr Hartmann, mit Weitsicht, Vernunft und etwas Empathie. Die Zeiten die sie sich wünschen, die Zeiten von Helmut Schmidt, sind vorbei.

  14. Benno Birkner

    # 82 Peter von Eversmeer : " unsere Regierung macht das ja täglich.." PETER : das Thema ist Trump !!!!! alles andere ist nur ein ABLENKUNGS-Manöver ! und SCHWACHSINN !

  15. Stephane Schmitt

    Im Gegenzug bietet Norwegen Dörfer aus Cash of Clans Trump zum Kauf an.

  16. Jo Fuss

    Wen interessiert das? Der Geisteszustand ist entscheidend. Und daran zweifele ich stark.

  17. Ehrhard Hartmann

    # 92 Eleonor Karbakel Es ist unumstößlich, zum bewußten LÜGEN gehört allerdings eine hohe Intelligenz !

  18. Stephane Schmitt

    Trump hat Norwegen F 52 Kampfjets zum Kauf angeboten...die es nur im Videospiel gibt...wie war das noch gleich mit seinem Geisteszustand???

  19. Eleonor Karbakel

    So lange Trump nicht dahinterkommt, dass das große rote Ding auf seinem Schreibtisch nur eine Attrappe ist, ist doch alles gut.

  20. Frank Schoßig

    Arzt und Trump zusammen in die Klappse Beide haben nicht mehr alle Hühner auf dem Balkon

Leave a Reply